Winterwanderung
2. Kompanie - 28.12.2021
Weitere aktuelle Informationen
Neuigkeiten der St. Stephanus Schützen
Image is not available
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Vorankündigung zum Stadtschützenfest 2022

 

Nach einer gemeinsamen Vorstandssitzung im November 2021 haben die Schützenbruderschaft St. Stephanus Niedereimer und die Schützenbruderschaft St. Maria Magdalena Bruchhausen beschlossen gemeinsam das Stadtschützenfest 2022 auszurichten. 

Das Stadtschützenfest wird am 17.09.2022 mit dem Jungschützenabend in Niedereimer eröffnet und am 18.09.2022 in Bruchhausen ausgerichtet. Die beiden ausrichtenden Vereine haben bereits Arbeitskreise gebildet, um auch im  Jahr 2022 ein attraktives Fest mit den dann gültigen Corona-Regeln ausrichten zu können, hierbei soll erstmals ein spezielles Hygiene- und Sicherheitskonzept erarbeitet werden. Nach einer über 2-jährigen Pause im Schützenwesen freuen sich beide Bruderschaften ein so großes Fest wie das Stadtschützenfest organisieren zu dürfen und wollen viele Schützenvereine und Bruderschaften dazu bewegen, mit einer großen Abordnung zu einem gelungenen Fest beitragen zu können. 

Für Sponsorenanfragen oder Anfragen von teilnehmenden Gesellschaften steht Ihnen ab sofort der Verantwortliche für die Öffentlichkeitsarbeit des Stadtschützenfestes Stefan Homberg unter der Rufnummer 0162/4795976 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Wir freuen und im Sinne des Schützenwesens auf ein geselliges Stadtschützenfest mit vielen Gesellschaften und Besuchern.

Ihre Schützenbruderschaften Bruchhausen und Niedereimer.

 

Einladung zur 29. Winterwanderung

Die 2. Kompanie der St. Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer veranstaltet zum Jahresende Ihre traditionelle St. Stephanus-Wanderung. Zum 29. Mal sind Mitglieder und Freunde eingeladen an dieser beliebten Veranstaltung teilzunehmen.

Im Anschluss an die Wanderung haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich zu stärken und das zurückliegende Jahr noch mal Revue passieren zu lassen.

Alle, die sich diese traditionelle Veranstaltung der 2. Kompanie nicht entgehen lassen wollen, treffen sich am Samstag, den 28.12.2021 um 14.00 Uhr an der Halle Friedrichshöhe.

Kompaniewettkampf 2021 Flyer

Nach einem Jahr Pause trägt die 2. Kompanie der St. Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer zum 29. Mal einen Kompanie-Vergleichswettkampf im Luftgewehrschießen aus.

Stattfinden wird die Veranstaltung am 13.11.2021 ab 15.00 Uhr, wie gewohnt, auf der Schießsportanlage in der Halle Friedrichshöhe.
Die zweite Kompanie hofft, den Wanderpokal im Mannschaftswettkampf nach langer Zeit wieder in die eigenen Reihen zu holen. Auf dem Programm stehen auch der 24. Damencup und das Preisschießen.

Bei den männlichen Schützen wird in drei Altersklassen geschossen:

  • Jungschützen: 16 – 26 Jahre
  • Schützenklasse 1: 27 – 49 Jahre
  • Seniorenklasse 2: 50 Jahre und älter

Der beste Einzelschütze jeder Altersklasse erhält einen Preis.
Im Anschluss an die Siegerehrung in den einzelnen Wettbewerben findet das beliebte gemütliche Beisammensein statt.  

Gruppenbild Kompaniewettkampf

Nach zwölf gefühlt endlosen Jahren gelang es der 2. Kompanie der St. Stephanus Schützenbruderschaft Niedereimer bei dem von ihnen selbst ausgerichteten Kompanievergleichswettkampf im Schießen den begehrten Wanderpokal wieder in die eigenen Reihen zu holen. Ganz knapp mit nur drei Ringen Vorsprung siegte die Zweite mit insgesamt 549 Ringen vor der Ersten mit 546 Ringen. Bei der Pokalübergabe, durch den Ehrenkompanieführer Franz-Jürgen Sölken an den derzeitigen Kompanieführer Christian Tschauder, ging ein Jubelschrei der Begeisterung bei den Schützen der 2. Kompanie durch den Raum.

am Samstag, den 23.10.2021 um  19.30 Uhr in der Schützenhalle

Die diesjährige Generalversammlung der Schützenbruderschaft Niedereimer e.V. findet unter den 4G-Regeln (geimpft, getestet, genesen, gegessen) statt, da aufgrund des Hygienekonzeptes in diesem Jahr nach der Versammlung keine Speisen angeboten werden. Hauptthemen der Versammlung sind Informationen über die Aktivitäten während der Corona-Pandemie sowie die Ehrungen von 33 Mitgliedern und die Vorstandswahlen. Anträge an die Versammlung können bis 14 Tage vor der Generalversammlung schriftlich an den Hauptmann Oliver Glaremin, Schnettlers Siepen, 59823 Arnsberg gestellt werden.

Der Einlass ist nur für vollständig geimpfte, genesene oder getestete Mitglieder. Der Immunitätsnachweis bzw. der Negativtest muss vorgezeigt werden.

Tagesordnung:

Seite 1 von 2