Winterwanderung
2. Kompanie - 28.12.2021
Weitere aktuelle Informationen
Neuigkeiten der St. Stephanus Schützen
Image is not available
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Zweite holte sich den Pokal zurück

Nach zwölf gefühlt endlosen Jahren gelang es der 2. Kompanie der St. Stephanus Schützenbruderschaft Niedereimer bei dem von ihnen selbst ausgerichteten Kompanievergleichswettkampf im Schießen den begehrten Wanderpokal wieder in die eigenen Reihen zu holen. Ganz knapp mit nur drei Ringen Vorsprung siegte die Zweite mit insgesamt 549 Ringen vor der Ersten mit 546 Ringen. Bei der Pokalübergabe, durch den Ehrenkompanieführer Franz-Jürgen Sölken an den derzeitigen Kompanieführer Christian Tschauder, ging ein Jubelschrei der Begeisterung bei den Schützen der 2. Kompanie durch den Raum.

Insgesamt nahmen 38 Schützenschwestern und –brüder an dem 29. Kompanieschießen teil. Ältester Teilnehmer war Alfons Körner mit 82 Jahren und Lars Bienstein mit 16 Jahren war an diesem Tag jüngster Schütze.

Beim Damencup siegte Veronika Mund mit 91 Ringen und holte sich die begehrte Trophäe. Den Einzelsieg bei den Jungschützen holte mit 94 Ringen Elias Lange. In der Seniorenklasse I siegte Sebastian Böckmann und in der Seniorenklasse II ließ Thorsten Haack auch in diesem Jahr mit 93 Ringen nichts anbrennen. Auch die drei Einzelsieger erhielten Trophäen für ihren Sieg.

Die drei erst platzierten Einzelsieger des diesjährigen Preisschießens waren: Chris Dobbelaere (30 Ringe), Sascha Meinert 29/29 Ringe) und Sebastian Böckmann (29/28 Ringe). Ihnen folgten in der Platzierung 4. bis 11. Thorsten Haack, Justin Dobbelaere, Christian Tschauder, Veronika Mund, Andreas Stiefermann, Christian Körner, Jaci Dobbelaere und Elias Lange. Als Gewinn erhielten sie schöne Sachgeschenke.

Im Anschluss an den Wettkampf verbrachten die Sportschützen und Gäste noch eine gesellige Zeit im Speiseraum der Halle Friedrichshöhe. Das Vergleichsschießen sorgt seit fast 30 Jahren schon für einen sportlich, ehrgeizigen Konkurrenzkampf beider Kompanien, wobei die Fairness immer im Vordergrund steht.

Detlev Becker, Niedereimer

Pokalübergabe
Christian Tschauder kann nach 12 erfolglosen Jahren den begehrten Wanderpokal aus der Hand von Franz-Jürgen Sölken entgegen nehmen
Gewinner
Die Wettkampfsieger: Andreas Stiefermann, Sascha Meinert, Christian Körner, Christian Tschauder, Veronika Mund, Kathleen Dobbelaere, Jaci Dobbelaere, Thorsten Haack