Schützenfest Abgesagt

Leider müssen wir euch aber mitteilen, dass wir aufgrund der Landesvorgabe, aber auch aufgrund des tragischen Verkehrsunfalls unseres Königs Malte, das diesjährige Schützenfest absagen!

Image is not available

bald ist

Stadt
Schützenfest

17. - 18. September 2021

Wir sehen uns in
BRUCHHAUSEN und NIEDEREIMER
Weitere aktuelle Informationen
Neuigkeiten der St. Stephanus Schützen
Image is not available
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

AWO-Kindergarten erhält Tippspielgeld

Wie in den Jahren zuvor nutzte der Vorstand der Sankt Stephanus Schützenbruderschaft Niedereimer die Veranstaltung „Ninive im Lichterglanz“ um das Tippspielgeld zu übergeben. So konnten die Verantwortlichen des AWO-Kindergartens „Kleine Eiche“ in Niedereimer den ansehnlichen Betrag von 177,- Euro an diesem Abend entgegen nehmen.

Zusammengekommen war dieses Geld beim diesjährigen Schützenfestgewinnspiel im Juli, wo es darum ging die richtige Schusszahl des Königs zu tippen. Der eingenommene Betrag wird dann halbiert und geht zur Hälfte an den Kindergarten und an den oder die Gewinner. In diesem Jahr hatte sogar einer der Gewinner zu Gunsten des AWO-Kindergartens auf seinen Anteil verzichtet. Der Geldübergabe an die beiden Erzieherinnen der AWO Erika Sommerfeld und Kirsten Pusch, wohnten neben dem Schützenhauptmann Oliver Glaremin auch das amtierende Königspaar Malte Cottin und Kimberly Weijmans bei. Die AWO freute sich über den Spendenbetrag und möchte von dem Geld benötigtes Spielmaterial anschaffen.

Spendenübergabe der Schützen an den AWO-Kindergarten

Autor: Detlev Becker, Niedereimer