Schützenfest Abgesagt

Leider müssen wir euch aber mitteilen, dass wir aufgrund der Landesvorgabe, aber auch aufgrund des tragischen Verkehrsunfalls unseres Königs Malte, das diesjährige Schützenfest absagen!

Image is not available

bald ist

Stadt
Schützenfest

17. - 18. September 2021

Wir sehen uns in
BRUCHHAUSEN und NIEDEREIMER
Weitere aktuelle Informationen
Neuigkeiten der St. Stephanus Schützen
Image is not available
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Mehrgenerationenfest hatte in diesem Jahr besseren Zuspruch

Bereits zum zweiten Mal fand unter Federführung des Vereinsrings auf der Friedrichshöhe der diesjährige Mehrgenerationentag statt. Nachdem sich die Schnadegänger auf dem Festplatz eingefunden hatten, übernahm die Schützenbruderschaft Sankt Stephanus Niedereimer die Regie. Nach einer kleinen Verschnaufpause trafen sich 15 Bewerber/innen um die Kinderkönigswürde zu erringen.

Hier konnte sich, die Tochter des heimischen Ortsheimatpflegers, die zehnjährige Regenbogenschülerin Amelie Toch mit dem 40. Wurf gegen ihre Konkurrenten durchsetzen. Die begeisterte Fußballspielerin, Kinderchorsängerin und Mitglied der Kinderfeuerwehr Niedereimer wählte sich die gleichaltrige Mitschülerin Laureen Voss zur Mitregentin. Die gestaltet ihre Freizeit mit Fußball und Gitarre spielen. Im Anschluss konnten die Kinder Wettspiele machen oder sich in der Hüpfburg austoben. Ebenso konnten die Jungs und Mädchen am Workshop des Zirkus Fantastello teilnehmen sowie sich begeistern und mitreißen lassen. Zur Ermittlung des Jugendkönigs/ -königin trafen sich die Jugendlichen auf dem Schießstand. Hier hatte die 13-jährige Anna Sander aus Ninive die Nase vorn. Die Realschülerin, mit den Hobbies Fußball und Musik, holte den kleinen Vogel mit einem gezielten Schuss aus der Vorrichtung. Während des ganzen Nachmittages hielten die Damen der SGV-Abteilung Niedereimer ein reichhaltiges und wohlschmeckendes Kuchenbuffet bereit, welches sehr gut ankam. Neben den Speisen vom Grill wurde auch Stockbrotbacken in der Feuerschale für die jüngere Generation angeboten. Als der Tag den Höhepunkt der Spannung erreicht hatte, stellten Hauptmann Oliver Glaremin und Adjutant Ralf Ernst sowie das amtierende Königspaar Dietmar Eickhoff und Sybille Reis, den von Richard Frank und Josef Ruttke angefertigten neuen Schützenvogel vor. Dieser in 94 Arbeitsstunden gefertigte und mit 1,40 m Spannweite große Vogel kann ab sofort im Gartenbaubetrieb Krass begutachtet werden. Ein wenig enttäuscht zeigten sich am Abend die Teenager, für die eigentlich eine Disco geplant war, die jedoch aus organisatorischen Gründen ausfallen musste. Alles in allen zogen die beteiligten Vereine Vereinsring, Schützenbruderschaft, SGV und SMS-Chor eine positive Bilanz. Trotz des tropischen Wetters hatten zahlreiche Gäste den Weg hinauf zur Friedrichshöhe gefunden und auch die Verantwortlichen freuten sich über den in diesem Jahr besseren Zulauf der Veranstaltung.

Autor: Detlev Becker, Niedereimer

Jugendkönigin = Adjutant Ralf Ernst – Jugendkönigin Anna Sander – Hauptmann Oliver Glaremin
Kinderkönigin = Hauptmann Oliver Glaremin – Kinderkönigin Laureen Voss – Schützenkönigin Sybille Reiss – Kinderkönigin Amelie Toch – Schützenkönig Dietmar Eickhoff
Vogelpräsentation = Adjutant Ralf Ernst – Schützenkönigin Sybille Reiss – Vogelbauer Josef Ruttke – Vogelbauer Richard Frank – Schützenkönig Dietmar Eickhoff – Hauptmann Oliver Glaremin