Liebe Schützenfreunde,

am Freitag, 10.07. und Samstag, 11.07. bieten wir einen kleinen Getränkeverkauf auf dem Schützenhof an. Für unsere Cocktail-Freunde wird am Samstag Nachmittag 16-19 Uhr Primo's Cocktail-Taxi auf dem Schützenhof stehen. Cocktails per Cocktail-Taxi für Samstag Abend (Lieferung 19-22Uhr) vorbestellen unter WhatsApp/Anruf 015140115611 oder info@primo-bar.de

Schützenfest Abgesagt

Leider müssen wir euch aber mitteilen, dass wir aufgrund der Landesvorgabe, aber auch aufgrund des tragischen Verkehrsunfalls unseres Königs Malte, das diesjährige Schützenfest absagen!

Image is not available

bald ist

Stadt
Schützenfest

17. - 18. September 2021

Wir sehen uns in
BRUCHHAUSEN und NIEDEREIMER
Weitere aktuelle Informationen
Neuigkeiten der St. Stephanus Schützen
Image is not available
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Neuer Theken- und Loungebereich wertet die Halle auf

Nach genau dreimonatiger Bauzeit konnte am Pfingstsamstag der neue Theken- und Loungebereich in der Halle Friedrichshöhe in Betrieb genommen werden. Die Sankt Stephanus Schützenbruderschaft hatte im März begonnen, die alte Theke aus dem Jahre 1967 abzureißen sowie den Fußbodenbereich aufzunehmen. Gleichzeitig wurde bei der Öffnung des Deckenbereiches festgestellt, dass zusätzlich auch noch die Dachkonstruktion teilweise erneuert werden musste. Vor drei Jahren hatte sich ein Arbeitskreis gebildet, der sich die Umgestaltung zur Aufgabe gemacht hatte.

Nun fanden sich zahlreiche Interessenten zur Einweihungsfete in der Halle ein um die Baufortschritte zu begutachten. Der Schützenhauptmann Oliver Glaremin bedankte sich bei allen Mitwirkenden für die geleistete Arbeit und finanzielle Unterstützung. Einen besonderen Dank sprach er Jaci Dobbelaere, Christian Tschauder, Christoph Stiefermann und Ulf Mecke aus. Sie und andere Schützenbrüder hatten etwa 400 Stunden Eigenleistung erbracht. Ebenso dankte er den TuS-Sportlern, dem Kindergarten und der Schule für ihr Verständnis, dass sie während der durchgeführten Bauarbeiten Einschränkungen des Sportbetriebs in Kauf genommen haben. An dem Abend konnte Glaremin auch den Thekenbauer Schreinermeister Wilfried Esser begrüßen. Das Resümee der Besucher an diesem Abend war wohl, dass die neue Theke ihre Wirkung nicht verfehlt und die Halle Friedrichshöhe dadurch insgesamt aufwertet wird. Nun sind noch ein paar kleine Restarbeiten zu erledigen, die Fortschritte können beim Mehrgenerationenfest und zum Schützenfest in Augenschein genommen werden.

Autor: Detlev Becker, Niedereimer

Thekenbauer, Sponsoren und Schützenvorstand bei der Präsentation an der neuen Theke (v.l. Schützenkönig Dietmar Eickhoff, Sponsoren Markus Cottin und Michael Bienstein, Schützenhauptmann Oliver Glaremin, Schreinermeister Wilfried Esser und Arbeitskreisvorsitzender Stefan Homberg)

 

previous arrownext arrow
previous arrow
next arrow
Slider