Schützenfestbesuch
in Breitenbruch 2010
(Sonntag, 23.05.2010)



     Tolle Riesenwelle in Breitenbruch! Mit fast 60 Leuten Gefolgschaft konnte das amtierende Niedereimer Schützenkönigspaar Stephan Voß und Nina Sölken die Breitenbrucher Majestäten besuchen. Einen solchen Andrang hat es wohl schon lange nicht mehr gegeben. Als Lohn winkte ein phantastischer Abend unter sommerlichen Himmel.

     Selbst die Mitfahrgelegenheiten waren an diesem Tag in enormer Anzahl vertreten. Der Autokorso staute sich die Friedrichshöhe weit hinauf bis zur Kirche, so daß diesmal sogar einige fahrbare Untersätze wieder umgeschickt werden konnten.

     Nach dem offiziellen Teil im traditionellen Breitenbrucher Schützenzelt, verlagerte sich das Geschen bei Bier und Lakritzstangen nach draußen auf den Schützenhof. Dort kannte das schützenbruderschaftliche Treiben kein Ende. Bis tief in den nächsten Morgen wurde gefeiert, was das Zeug hält - und es hielt.

     Aber wie sich Lakritz mit frisch gezapften Bier verträgt, erschließt sich dem Webmaster nicht so ganz. Aber Geschmack liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters, respektive in diesem Fall auf den Geschmacksnerven der Probanten, welche sich diesem Test unterzogen.

Wer gerne feiert und gesellig beisammen ist, sollte einmal in Erwägung ziehen mitzukommen und ein paar herrliche Sommerstunden unter freiem Himmel in netter Gesellschaft verbringen. Die Schützenbrüder freuen sich über jeden aktiven Niniviten.

     Wer sich nicht durch alle Bilder klicken will, der kann sich hier oder durch Anklicken der kleinen Illustration zunächst einen Überblick verschaffen und dann gezielt einzelne Bilder anklicken, die sich anschließend vergrößern.

     Viel Spaß!

(Text und Fotos: Nikolaus Hütter)



Dia-Show vom Schützenfestbesuch in Breitenbruch


Bild
zurück

Bild
vorwärts


Bitte haben Sie nach dem Drücken auf einen der Pfeile etwas Geduld, das Laden des nächsten Bildes kann schon mal in Abhängigkeit ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.